IGAA-Aktivitäten am GemeindeDuell
 Radtouren:  am 28. und 30. Mai um 14:00 Uhr,  am 31. Mai um 8:30 Uhr -> Flyer
  Wanderungen: Kurz am 29. Mai um 9:00 Uhr, Lang am 1. Juni um 8:30 Uhr
                            Rolllstuh/Rollator-Spaziergang am 31. Mai um 9:00 Uhr
  PILATES-Training:  am 30. Mai um 8:00 Uhr, 9:15 Uhr und 10:30 Uhr ->
Flyer

Altersheime am Anschlag: Artikel in der SonntagsZeitung am 1.4.2018

HITZE: Ältere Menschen sind besonders gefährdet!   Verhalten bei Hitze

Radio SRF 2 Kultur "Das Alter ist auch nicht mehr das, was es einmal war" Im Internet hören

Mitbestimmung von Senioren in der Gemeinde: Artikel in "Zeitlupe" von Pro Senectute

Krankenkasse wird bei Teuerung nicht mitberechnet: Auswirkung auf Rentner

Neues aus dem Strassenverkehr: Weiterbildungskurs von Sara Franzen am 18.01.2018
mit 48 TeilnehmerInnen: Bericht in der Wiler-Zeitung


Unsere English-Tea-Time am 19.12.2016:

Unsere Englischlehrerin Doris Hollenstein hat sich zur Weihnachtszeit für ihre beiden Englischgruppen 60+ etwas Besonderes ausgedacht: Mit viel Einsatz und Spass wurde im Familienzentrum in Schwarzenbach das traditionelle englische Teegebäck "Scones" hergestellt und anschliessend mit "Clotted Cream" und Konfitüre zum Tee in gemütlicher Runde genossen.
Der Englisch 60+ Kurs wird im 2017 in zwei Gruppen weitergeführt.
Auskunft und Anmeldung bei Doris Hollenstein, Jonschwil Tel 071 277 02 94.


Das Projekt VIA wurde inzwischen beendet. Die Kantone haben aber Nachfolgeprojekte iniziiert

VIA ist ein Projekt der Gesundheitsförderung Schweiz, Projekte, bei dem der Kanton St. Gallen mitmacht. Die Gemeinde Jonschwil ist eine der drei Pilotgemeinden im Kanton. Die IGAA hilft mit, dieses Projekt in der Gemeinde Jonschwil umzusetzen. 

Das Projekt VIA will:
-  die Gesundheit älterer Menschen fördern,
-  ihre Selbstbestimmung und Selbstständigkeit stärken und damit
-  ihre Lebensqualität erhalten und wenn möglich verbessern.

Zum VIA Projekt „Gesundheitsförderung im Alter“ liefern wir konkrete Beiträge zum Thema "Gutes Altern in aktiver Gemeinde“. Ein gesundes Alter bringt finanziellen Nutzen (weniger Pflegeaufwand, weniger Alters- und Pflegeheimplätze, weniger Krankheitskosten) sowie mehr Lebensqualität, mehr Selbständigkeit, mehr gesunde Lebensjahre.
VIA sieht als Handlungsfelder in den Gemeinden u.a. geeignete Infrastrukturen für Begegnungsmöglichkeiten gegen Isolation und Vereinsamung sowie für regelmässige Bewegungsmöglichkeiten zur Gesundheitsförderung und als Sturzprophylaxe.
Mit dem Neubau des Schulhauses Schwarzenbach gibt es die einmalige Chance, mit einer entsprechenden Planung mitten im Dorf einen generationenverbindenden Begegnungs- und Bewegungsplatz zu realisieren. Unsere Vision ist ein gut zugänglicher Park für Jung und Alt mit einer zusammenhängenden Fläche, um der Schule, Vereinen, Familien und Senioren zu dienen.
Begegnungsplätze für alle Generationen wurden bzw. werden in der ganzen Schweiz geplant und gebaut, z.B. in Flawil, Frauenfeld, Kirchberg, Niederuzwil, Oberuzwil, Zuzwil.
Zehn IGAA Mitglieder haben am 12. August 2015 den Bewegungs- und Begegnungspark im Schützenmattpark in Basel besucht. -> Reisebericht

Die IGAA Arbeitsgruppe hat weitere Plätze besucht und Informationen gesammelt. Zusammen mit der Elternvereinigung Schwarzenbach-Jonschwil und der Elternmitwirkung arbeitet die IGAA an Vorschlägen zur Umgebungsgestaltung der neuen "Primarschule Schwarzenbach".


Vorsorge und Fürsorge - nicht nur im Alter.  Vortrag von Rechtsanwalt und Notar Jürg Grämiger im Pfarreiheim Jonschwil am 2. November 2016, organisiert von Seniorentreff und IGAA.
->Zeitungsartikel in der Wiler Zeitung 

Das Benefizkonzert zugunsten des Hilfswerkes "KIRAN" für behinderte Kinder und Jugendliche in Varanasi (Indien) fand statt am Samstag 23.Januar 2016 im Oberstufenzentrum Jonschwil.       

Am 4.11.2015 fand in Zusammenarbeit mit dem Senioren-Treff und der Frauengemeinschaft der Vortrag "Altwerden ist nichts für Feiglinge" statt. -> Bericht 

Am 12.08.2015 haben 10 Mitglieder der IGAA den Generationen-verbindenden Begegnungs- und Bewegungplatz im Schützenmattpark Basel besucht. -> Reisebericht

Vortrag über Reisemedizin von Dr. med. Maurilio Bruni
im Hof zu Wil am 27.04.2015    -> Artikel von infowil.plus

Zukunfts-Workshop 60plus am 18.04.2015
-> Artikel von Infowilplus 
-> Internet-Kurzversion Wiler Zeitung 
-> Zeitungsartikel Wiler Zeitung 

Zeitungsartikel über "Aktives Alter", Bücherschrank und Bänklimalen
->
Zeitungsartikel vom 26.02.2015

Schon in der Vorbereitung der IG AKTIVES ALTER haben wir die Gemeindebehörden für die Vermehrung der Bänkli in der Gemeinde gewonnen: -> Zeitungsartikel vom 19.11.2014





    Zähler


4643